Fototest 4/2019 -2. Platz

Seit gestern am Kiosk. Die neue FOTOTEST 4/2019 Bereits mehrfach prämiert und ausgezeichnet. Diesmal der 2. Platz. Als mir diese melancholisch Stimmung auffiel hatte ich Zweifel ob es sich lohnt auf den Auslöser zu drücken oder nicht. Ich habe es trotzdem gemacht. Erst zu Hause viel mir der einsame Mann auf, der dem Bild erst den letzten Kick verleiht.  Das ist der Beweis dass es immer sinnvoll ist eine Kamera bei sich zu haben. Auch bei schlechtem Wetter. 

Thomas-Nuehnen-Santiago-Fototest-003

Since yesterday at the kiosk. The new FOTOTEST 4/2019 Already several times awarded. This time the 2nd Award. When I noticed this melancholy mood I have had my doubts whether it is worthwhile to press the trigger or not. I did it anyway. At home the lonely man attracted my attention, which gives the picture he last kick. That’s the proof that it always makes sense to have a camera with you. Even in bad weather.

Thomas-Nuehnen-Santiago-Fototest-002

Desde ayer en el quiosco. El nuevo FOTOTEST 4/2019 Ya premiado varias veces. Esta vez el 2. premio. Cuando noté este estado de ánimo melancólico, dudé si valía la pena apretar el disparador o no. Lo hice de todos modos. Solo en casa, el hombre solitario llamó mi atención, y que da a la foto lo particular. Esa es la prueba de que siempre tiene sentido tener una cámara contigo. Incluso con mal tiempo.

 

Veröffentlicht von Thomas Nühnen Fotografie

Warum ich fotografiere? Weil Fotografie meine Leidenschaft ist. Ich fotografiere seit meinem vierzehnten Lebensjahr. Seit damals hat mich die Faszination Fotografie nie losgelassen. Ich arbeitete für namhafte nationale und internationale Bildagenturen. War als Fachautor zu verschiedenen Fotothemen und unterstützend bei der Organisation von Foto-Workshops tätig. Es kamen noch Preise, Gewinne und Auszeichnungen bei nationalen und internationalen Fotowettbewerben dazu. Durch die zusätzliche Tätigkeit in einem Fotogroßhandel, beauftragt mit der Betreuung von Fotografen, Studios und Behörden, kamen weitere anwenderspezifische Kenntnisse hinzu. Warum Talent vergeuden? Diese Erfahrung, von dem andere bereits erfolgreich profitiert haben, wende ich nun selbst an und rücke Menschen, Produkte, Interieur und alles anderes selbst ins rechte Licht. Für Werbung oder Editorial. Geschäftlich für die Firmenwebsite (Businessporträts, Events, etc.) oder für die private Nutzung wie die Dokumentation Ihrer Hochzeit oder für Ihre Social Media Seiten. Konzeptfotografie bedeutet sich mit Blick auf den jeweiligen Verwendungszweck auf die Herausforderung einzulassen. Und auch mal neue kreative Sichtweisen umzusetzen. Fotografiert wird Indoor oder Outdoor. Avalaible Light oder mit Kunstlicht. Manchmal auch nur mit einer Taschenlampe, einem Spiegel oder einem Feuerzeug als Lichtquelle. Vor Ort und bei großen Projekten wird auch schon mal ein Studio angemietet. Der Reiz in der Fotografie liegt für mich darin immer wieder Neues machen zu können – und Neues machen zu dürfen. Konzeptionell auf das Thema abgestimmt. Ich freue mich jedes Mal wieder auf eine neue Herausforderung. Darum fotografiere ich. Fotografie ist nun mal Leidenschaft. Meine Leidenschaft.