El Faro De Lariño – DNG Photomagazine

In den letzten Jahren besuchte ich oft die Costa de la Muerte/Galizien. In der Gegend um Carnota, genauer in Lariño, gibt es einen Leuchturm der mich vom ersten Tag an faszinierte. Für mich einer der schönsten Leuchttürme der Welt  an einem der beeindruckendsten Plätzen der Welt. Während der letzten Jahre kehrte ich immer wieder zurück und machte immer wieder neue Bilder. Die Arbeit hat sich gelohnt. Das spanische Online Fotomagazin DNG widmet der Serie gleich 14 komplette Seiten in der Ausgabe No. 113 vom Januar 2016 (Seite 108). Die Fotos kann man direkt online betrachten oder sich das ganze Heft kostenlos herunterladen. Viel Spaß!

 

El Faro de Lariño – DNG Photo MagazineEntradaContenidos_1_1El_Faro_2El_Faro_3

Veröffentlicht von Thomas Nühnen Fotografie

Warum ich fotografiere? Weil Fotografie meine Leidenschaft ist. Ich fotografiere seit meinem vierzehnten Lebensjahr. Seit damals hat mich die Faszination Fotografie nie losgelassen. Ich arbeitete für namhafte nationale und internationale Bildagenturen. War als Fachautor zu verschiedenen Fotothemen und unterstützend bei der Organisation von Foto-Workshops tätig. Es kamen noch Preise, Gewinne und Auszeichnungen bei nationalen und internationalen Fotowettbewerben dazu. Durch die zusätzliche Tätigkeit in einem Fotogroßhandel, beauftragt mit der Betreuung von Fotografen, Studios und Behörden, kamen weitere anwenderspezifische Kenntnisse hinzu. Warum Talent vergeuden? Diese Erfahrung, von dem andere bereits erfolgreich profitiert haben, wende ich nun selbst an und rücke Menschen, Produkte, Interieur und alles anderes selbst ins rechte Licht. Für Werbung oder Editorial. Geschäftlich für die Firmenwebsite (Businessporträts, Events, etc.) oder für die private Nutzung wie die Dokumentation Ihrer Hochzeit oder für Ihre Social Media Seiten. Konzeptfotografie bedeutet sich mit Blick auf den jeweiligen Verwendungszweck auf die Herausforderung einzulassen. Und auch mal neue kreative Sichtweisen umzusetzen. Fotografiert wird Indoor oder Outdoor. Avalaible Light oder mit Kunstlicht. Manchmal auch nur mit einer Taschenlampe, einem Spiegel oder einem Feuerzeug als Lichtquelle. Vor Ort und bei großen Projekten wird auch schon mal ein Studio angemietet. Der Reiz in der Fotografie liegt für mich darin immer wieder Neues machen zu können – und Neues machen zu dürfen. Konzeptionell auf das Thema abgestimmt. Ich freue mich jedes Mal wieder auf eine neue Herausforderung. Darum fotografiere ich. Fotografie ist nun mal Leidenschaft. Meine Leidenschaft.