PICTURES – Das Foto-Magazin – Ausgabe 06 / 2020

Experimente aus der digitalen Dunkelkammer. Ein 10 Seiten Portfolio mit 10 großformatigenBildern in der PICTURES mit kontrastreichen Schwarz-Weiss Fotografien. Inspiriert durch William Henry Fox Talbot´s Photogenen Zeichnungen fühlte ich mich in die Zeit meiner ersten Gehversuche mit Fotogrammen in der Dunkelkammer zurückversetzt. Die Dunkelkammer wurde durch Photoshop . Herausgekommen sind grafische Bilder die von Formen und Linien leben. Ein großer Dank an die PICTURES Redaktion, besonders an Alena Schmidt, für die tolle Umsetzung.

Experimentos del laboratorio digital. Un portafolio de 10 páginas con 10 imágenes de gran formato en la revista alemán PICTURES con fotografías en blanco y negro de alto contraste. Inspirado por los imágenes de William Henry Fox Talbot, tuve la sensación placentera como la primera vez cuando hacía fotogramas en el laboratorio análogo. El laboratorio ha sido reemplazado por Photoshop. El resultado son imágenes gráficas que viven de sus formas y líneas. Muchas gracias al equipo editorial de PICTURES, especialmente a Alena Schmidt, por la excelente realización.

Experiments from the digital darkroom. A 10-page portfolio with 10 large-format images in the german photo magazine PICTURES with high-contrast black and white photographs. Inspired by William Henry Fox Talbot’s photogenic drawings, I felt like I was walking back in the darkroom when I tried for the first time to make photograms. The darkroom has been replaced by Photoshop. The result is a portfolio with graphic images that live from shapes and lines. Many thanks to the PICTURES editorial team, especially to Alena Schmidt, for the great realization.

SCHWARZWEISS 134 – Februar – März 2020

Wie heisst es so schön: Wenn du in einem Foto auf Farbe verzichten kannst dann mach es in Schwarz-Weiss. Hier der Beweis. In der aktuellen Ausgabe der SCHWARZWEISS, dem Magazin für SW-Fotografie, ein Bild eines Laubblattes das ich im Studio im klassischer Low-Key Technik gemacht habe. Kontrolliertes Licht und Aufnahmebedingungen bei dem nur die Details und Strukturen des Blattes zählten und Farbe unwichtig war. Komplett analog auf 9/12 Planfilm fotografiert. Pures Handwerk. Hier kostet noch jede Aufnahme richtig Geld. Hier noch der Begleittext der Redaktion:

Ein klassischer Einsatzbereich der Low-Key-Technik ist das Studio. Thomas Nühnen aus Troisdorf nutzte die kontrollierten Aufnahmebedingungen für das detailreiche Stilleben eines Laubblattes, bei dem nichts vom Hauptmotiv ablenkt. Zur technischen Umsetzung schreibt der Fotograf: „Analog im Heimstudio mit Arca Swiss 9/12 Kamera und 150mm Brennweite fotografiert. Beleuchtet mit einem Multiblitzkopf und Snoot im Gegenlicht vor schwarzem Hintergrund, um die Struktur des Blattes hervorzuheben.

Fotomagazin 2/2020 – FARBEN UND FORMEN

Im aktuellen Fotomagazin auf Platz 10 der Favoriten der Jury zum Thema Farben und Formen . Wieder mal die Wassertropfen. Das Thema FARBEN UND FORMEN hört sich einfach an, ist aber durch die Vielseitigkeit der Interpretationsmöglichkeiten nicht leicht umzusetzen. Von Landschaft über Architektur bis Studioaufnahmen war alles dabei. Dementsprechend groß war auch die Konkurrenz. Und wie immer sehr gut. Muß man neidlos anerkennen. Auch wenn es nicht unter die Ersten drei Plätze gereicht hat, immerhin unter den Jury Favoriten. Bin mir ziemlich sicher, dass man Bilder aus der Serie PSYCHEDELIC WATERDROPS auch in Zukunft noch oft sehen wird.

TAMRON MAGAZIN AUSGABE 10 – Winter 2019/2020

Frisch aus der Druckerei und riecht noch nach Farbe. Die Stockfotografie betreibe ich schon seit Beginn meiner Fotokarriere. Besonders die Still-Life-Fotografie liegt mir am Herzen. Der Eine schreibt zum Entspannen, der Andere macht Musik, wieder ein Anderer malt um seine Kreativität auszuleben und ich fotografiere Still-Lifes. Mit Licht malen – ohne Zeitdruck. Unabhängig vom Terminkalender und Wetter. Einige Motive zum diesem Thema gibt es im aktuellen TAMRON MAGAZIN unter der Rubrik MEIN PROJEKT zu finden. Was nicht heißt, dass ich nicht auch noch andere Themen bearbeite wie man unten sehen kann.

Die komplette Ausgabe gibt es hier tamron-magazin-ausgabe-10-winter-2019

 

TitelSeite1Seite2

 

Calculator

Was man so alles findet, wenn man im Netz recherchiert. Verkauft wurde dieses Bild vor einigen Jahren über eine Bildagentur. Genutzt wurde es in diesem Fall auf den Onlineseiten einer Italienischen Tageszeitung zur Bebilderung von Artikeln aus dem Bereich Wirtschaft und Finanzen.  

LaVoce_2019_07_12

Genau für diesen Verwendungszweck wurde es auch konzipiert. Vielseitig einsetzbar und zeitlos verwendbar. Also ein voller Erfolg, wenn man es global betrachtet. 

Traurig nur dass Fotografen immer seltener informiert werden sobald ein Bild verwendet wurde.  Schade. Honorarabrechnungen sind nun einmal nicht alles. 

LaVoce_2019_01_23

On Top: Bezahlt wurde nur einmal. Verwendet wurde das Motiv mehrfach. 

Schlecht scheint das Bild ja nicht zu sein so häufig wie es verwendet wurde. Und wer weiß wie oft noch. Soviel zum Thema Wertschätzung von Fotografien heute.  

LaVoce_2018_08_19

 

Fototest 4/2019 -2. Platz

Seit gestern am Kiosk. Die neue FOTOTEST 4/2019 Bereits mehrfach prämiert und ausgezeichnet. Diesmal der 2. Platz. Als mir diese melancholisch Stimmung auffiel hatte ich Zweifel ob es sich lohnt auf den Auslöser zu drücken oder nicht. Ich habe es trotzdem gemacht. Erst zu Hause viel mir der einsame Mann auf, der dem Bild erst den letzten Kick verleiht.  Das ist der Beweis dass es immer sinnvoll ist eine Kamera bei sich zu haben. Auch bei schlechtem Wetter. 

Thomas-Nuehnen-Santiago-Fototest-003

Since yesterday at the kiosk. The new FOTOTEST 4/2019 Already several times awarded. This time the 2nd Award. When I noticed this melancholy mood I have had my doubts whether it is worthwhile to press the trigger or not. I did it anyway. At home the lonely man attracted my attention, which gives the picture he last kick. That’s the proof that it always makes sense to have a camera with you. Even in bad weather.

Thomas-Nuehnen-Santiago-Fototest-002

Desde ayer en el quiosco. El nuevo FOTOTEST 4/2019 Ya premiado varias veces. Esta vez el 2. premio. Cuando noté este estado de ánimo melancólico, dudé si valía la pena apretar el disparador o no. Lo hice de todos modos. Solo en casa, el hombre solitario llamó mi atención, y que da a la foto lo particular. Esa es la prueba de que siempre tiene sentido tener una cámara contigo. Incluso con mal tiempo.

 

FotoDNG 153

Wieder einmal eine Bildstrecke in der Fotozeitschrift FotoDNG. Vor kurzem noch in der FOTOTEST , jetzt in Spanien als komplette Bildstrecke. Mich reizten die bunten schrillen Farben der Lichtreflexe auf dem CD Rohling. Ein schöner Zeitvertreib.

Einfach zu machen, aber sehr plakativ.  Was sich auch darin zeigt, dass ein Motiv bereits von der Galerie SEENBY angeboten wird.

Alternativ gibt es einige Motive auch auf meinem PICTRS WEBSHOP als Wandbilder, Postkarten und mehr .

foto_dng_n153_Online_003

Once again a photo spread in the photo magazine FotoDNG. Recently in the FOTOTEST (Germany), now in Spain as a complete picture gallery. I was attracted by the colorful loud colors of the light reflections on the blank CD. A nice pastime.

Easy to do, but very striking. Which also shows in the fact that one motif is already offered by the gallery SEENBY.

Alternatively, there are some motifs on my PICTRS WEBSHOP as wall decorations, postcards and more.

Una vez más una seríe de imágenes en la revista fotográfica FotoDNG. Recientemente en el FOTOTEST, ahora en España como una completa galería de imágenes. Me atrajeron los coloridos y chillones colores de los reflejos de luz en el superficie del CD. Un buen difertimiento.

Fácil de hacer, pero muy llamativo. Lo que también se muestra en el hecho de que la galería SEENBY ya ofrece un motivo.

Alternativamente, hay algunos motivos en mi tienda online PICTRS como decoraciones murales, postales y más.

Pictrs_001

 

 

Fun Fitness Club Troisdorf

Artur ist professioneller Boxtrainer und er leitet  das Boxtraining im Fun-Fitness-Troisdorf . Beim Boxen ist Konzentration und Schnelligkeit in Verbindung mit der richtigen Technik wichtig. Wie beim Fotografieren. Fünf Minuten hatte ich vor Trainingsbeginn zur Erstellung dieser Portraitserie Zeit. Aufbau und Abbau des Sets inclusive. Wie gesagt, fotografieren ist wie beim Boxen. Die Beherrschung der richtigen Technik in Kombination mit Schnelligkeit und Konzentration.

 

Artur

Fototest Ausgabe 2 / 2019

Tiere-Spinne

Dafür fotografiere ich. Um Bilder wie dieses hier, gedruckt in der FOTOTEST März / April 2019 einer breiten Öffentlichkeit zu zeigen. Das Foto ist eher zufällig als Nebenprodukt einer Galizien-Reportage entstanden. Erst zu Hause ist mir aufgefallen wie fantastisch die Aufnahme geworden ist. Ein Wunder der Natur, das nur ein Beispiel für die Artenvielfalt auf unserem Planeten ist.